Donnerstag, 14. Dezember 2017

Release 49: Heute!

Moinmoin!

Wir haben 06:00 MEZ. In 11 Stunden und 30 Minuten von jetzt an geht der neue Release 49 live - das heißt ihr habt noch genau bis zu diesem Zeitpunkt Zeit, um euch ein Los in der Lotterie zu kaufen.

Diese Lose erhaltet ihr bei jedem Dekorationshändler (in Banken zu finden).

Was könnt Ihr gewinnen? LAND!

Mit jedem gekauften Los habt ihr einen Eintrag in der Lotterie um Bauland. Dabei kann man entweder Bauland in einer Spielerstadt, oder einer NPC Stadt gewinnen. Beides ist natürlich extrem selten und sehr begehrt.

Die Tickets kosten 10,000 Gold (NPC Stadt) und 5,000 Gold (Spielerstadt).

Viel Erfolg!

Euer Aurelius

Montag, 11. Dezember 2017

Großmeister der Schreinerei

Moinmoin,

wer mich in anderen Spielen kannte, weiß ob meine Vorliebe zu digitalem Holz. War es dereinst in der Vergessenen Welt noch ein absolutes Prestigestück ein Werkstück aus den Händen von Aurelius in seinem Haus zu haben, wo jeder wusste: Er stand nicht nur im Ruf, der Teuerste und Beste zu sein - sobald jemand teurer war als er, verdoppelt er sogar die Preise.

Leider wird es mangels entsprechender Individualisierung oder Markings auf den Möbeln in Shroud of the Avatar  nicht genauso sein wie im schönen Ultima - aber ich bin dennoch wieder auf dem Weg meinen Platz als Meister der Holzverarbeitung einzunehmen.

Der erste Schritt auf diesem Weg ist getan - nach vielen Stunden in Gebieten mit hoher Holzausbeute, bin ich endlich Großmeister der Schreinerei.


Wie habe ich das gemacht?

Ich habe für den Großmeister der Schreinerei natürlich ein paar Dinge hergestellt - aber der Großteil des Skillgains kam aus dem ZErlegen von Holzgegenständen. Ich bin die letzten Tage oft durch Highvale, eine Tier 1 Startzone, gelaufen und habe dort Räuber sowie Elfen entleibt. Diese lassen billigste Holzwaffen fallen - Bögen, Äxte, Stäbe. Die wurden dann zerlegt, wobei ich nur "Carpentry" auf Steigen hatte - also Salvage war aus.

Dadurch konnte ich den Skill schnell hochbringen - so dass lediglich der Crafting Pool noch eine Grenze gewesen war.

Derzeit arbeite ich an einer umfassenden Liste der mir bekannten Rezepte, und bin dabei sogar soweit das ich denke, nahezu alle Rezepte erfasst / erlernt zu haben. Ich werde diese Liste mittelfristig hier im Blog posten.

Mögen die Tugenden und Schützen,

Aurelius Morgensterm 

Avatar’s Update #257: Die Entwicklung des östlichen Langfall Sumpflandes

Avatar’s Update #257: Die Entwicklung des östlichen Langfall Sumpflandes

Das Original dieses Threads findet sich unter: https://www.shroudoftheavatar.com/?p=80197

Grüße, liebe Avatare. Hier seht ihr einen Überblick darüber, was euch in dieser Ausgabe erwartet:

Spielentwicklung

  • Die Entwicklung des östlichen Langfall Sumpflandes
  • Die Schaffung der Elysium Minen (Fortsetzung)
  • Überarbeitung des Gasthauses von Soltown

Neuigkeiten und Ankündigung

  • Macht einen Unterschied 2017: Übersicht über die wohltätigen Spenden
  • Kostenfreie Trial (auch bekannt als Besuchersystem) – Überarbeitung
  • R49 auf dem QA Server
  • BrightLockers Crowdfunding Kampagne mit Avatar Belohnungen
  • Community Gesundheit mit der Meretz Fitness App
  • Wochenendangebote: Kuschelig hier am Feuer
  • Kommende Events

Community Updates

  • R49 Tanzparty: Ehrengast: DJ Darkstarr
  • Spotlight: Whyte Roc – Spielerstadt
  • AERIE Fond Entwickler Handwerkswettbewerb und Charity Auktion
  • Wettbewerb: Der Führer des Avatars zu Wissen und Tugend
  • Party: Große Ferienfeier der Portalarium Studios am 12. Januar 2018
  • Ressourcen: Spieler helfen Spielern
  • Empfohlen zur Unterstützung: Die Saga von Lucimia (MMORPG)


Sonntag, 10. Dezember 2017

Einen fröhlichen zweiten Advent!

Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden ohne dass ihr Licht schwächer wird. Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird.

(Buddha, 560-480 v.Chr.)

In dem Sinne - eine fröhliche Adventszeit und einen tollen zweiten Advent, hier aus meinem kleinen Häuschen im beschaulichen Salisbury Plains.


Anmerkung: In diesem Bild ist ein Dämon versteckt.

Mögen die Tugenden uns Leiten,

Aurelius Morgenstern

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Hauptstory - durch!

Moinmoin!

Nach langer Wartezeit, vielen Bugs und noch mehr Patches konnte ich heute endlich die Nachricht sehen - ich habe die Hauptstory durchgespielt.



Es ist der erste Schritt in einer weiten, neuen Welt.

Und jetzt bin ich auch Besitzer der zusammegedübelten Pferdedecke, welche man Shroud of the Avatar nennt :-)


Und ich muss sagen ... in schwarz sieht er echt mal gut aus :-)

Muuharharhar!

Danke an alle, die mir mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben!



Euer Aurelius Morgenstern

Montag, 4. Dezember 2017

Landwirtschaft in SotA mit Release 48

Landwirtschaft in SotA mit Release 48

Moinmoin,

die Landwirtschaft in Shroud of the Avatar hat langsam die ersten Fertigkeiten erhalten und wirkt in sich jetzt weit angenehmer als vorher. Da ich nach meinem Umzug auf die Ebenen von Salisbury (Salisbury Plains) auch Zugang zu einem großen landwirtschaftlichen Testareal erhalten habe war dies die optimale Möglichkeit mich tiefer mit der Landwirtschaft zu beschäftigen.
Ich will euch in diesem Blogpost einmal zeigen wie Landwirtschaft derzeit funktioniert, wie man es anwendet, und welche Kosten und potenziellen Gewinne darinnen stecken.

1. Voraussetzungen

Als erstes braucht man eine Möglichkeit, Landwirtschaft zu betreiben. Dazu benötigen wir entweder ein eigenes Grundstück, oder als Mieter Zugriff auf ein Grundstück. Es soll später angedacht sein, dass es öffentlich zugängliche Felder gibt – das ist aber derzeit noch nicht realisiert.

Wir brauchen dann ein Werkzeug – die „Hoe“. Das ist eine Art landwirtschaftlicher Hacke. Kaufen wir diese beim NPC zahlen wir 80 Goldmünzen für 100 Anwendungen und können am Ende die verbrauchte Hacke für xx Goldmünzen an den Händler zurückverkaufen.

Danach brauchen wir Saatgut. Das Saatgut kann man derzeit ausschließlich bei NPC kaufen. Es rangiert zwischen 8 und 16 Goldmünzen pro Saatkorn. Ein Saatkorn reicht dafür um ein 1x1 Feld einzusäen. Man erhält manchmal ein Saatkorn beim Ernten zurück – das ist aber nicht ausreichend um eine eigene Subsistenz zu erschaffen.

Zu guter Letzt brauchen wir noch Wasser. „Bucket of Water“ können wir entweder kostenfrei von einem Brunnen schöpfen, was pro Eimer ca. 10 Sekunden benötigt. Das sind dann 6 Eimer die Minute, ca. 360 Eimer pro Stunde – wenn ihr wirklich die ganze Zeit klickert. Alternativ kann man das Wasser einkaufen  dann kostet es 2 Goldmünzen pro Eimer.

Das waren die Verbrauchbaren Teile der Landwirtschaft. Es gibt jedoch auch noch einen Bestandteil, welcher sich nicht verbraucht. Das sind die Felder. Diese gibt es in drei Größen, sowie in zwei Kübelarten.

Wenn ihr diese aufstellt ist es recht sinnvoll diese außen aufzustellen. Stellt ihr sie innen auf, benötigt euer Saatgut wesentlich länger zum ausreifen. Wenn Ihr die Möglichkeit habt die Felder in einem Gewächshaus aufzustellen, verringert dies die Zeit zur Ernte. Es gibt auch einige Häuser bei denen zum Beispiel das oberste Stockwerk als Gewächshaus geeignet ist. Schaut dafür auch in Punkt 5, wo ihr noch einmal die verschiedenen derzeit im Spiel befindlichen Gewächshäuser sehen könnt.

2. Skills

Es gibt derzeit einen Agrikultur – also Landwirtschaft – Fertigkeitsbaum.

Dieser ist dreiteilig, und als solcher recht einfach aufgebaut.

Es sei gesagt: Man kann Landwirtschaft ohne einen einzigen Punkt in diesem Baum betreiben. Die Fertigkeiten in diesem Baum sorgen nur dafür, dass Massenlandwirtschaft einfacher wird. Ich werde die Fertigkeiten einmal beschreiben, wobei ich jeweils bei der Massenfertigkeit auch schreibe, wie ihr das ganze ohne diese Massenfertigkeit erledigt.

Water Plants – Pflanzen bewässern

Man kann mit dieser Fertigkeit mehrere Felder gleichzeitig bewässern. Je höher die Fertigkeit wird, umso größer ist der Radius in dem man bewässern kann, und wie weit entfernt ihr bewässern könnt. Ebenso wird es etwas schneller.

Wenn man diese Fertigkeit nicht besitzt, kann man die Pflanzfläche mit „E“ anklicken, und dadurch jede Pflanze einzeln bewässern.

Diese Fertigkeit solltet ihr auf Stufe 10 bringe, damit ihr die anderen Fertigkeiten freischalten könnt.

Sow Seeds – Samen aussäen

Diese Fertigkeit ermöglich wie auch Pflanzen bewässern das Aussäen von Saatgut. Je höher die Fertigkeit wird, umso größer ist der Radius in welchem ihr aussäen könnt, umso weiter entfernt von euch könnt ihr aussäen und reduziert die Geschwindigkeit des Aussäens.

Ganz wichtig ist hierbei, dass ihr den Samen in die Utility Bar legt. Nur dadurch könnt Ihr die Fertigkeit benutzen.

Wenn Ihr Saatgut ohne diese Fertigkeit aussäen wollt, klickt ihr via „E“ auf das Feld. Dann zieht ihr einen Wassereimer und das Saatgut in das Feld und könnt es dadurch händisch einsäen.

Pro eingesätes Feld wird in jedem Fall ein Samen, ein Eimer Wasser und eine Aufladung eurer „Hoe“ verbraucht.

Harvest Plants – Pflanzen ernten

Diese Fertigkeit gibt euch die Möglichkeit gleichzeitig mehrere Felder abzuernten. Auch hier erhöht sich der Radius und die Entfernung mit steigender Fertigkeit, ebenso wie die Geschwindigkeit des Erntens sich erhöht.

Ohne diese Fertigkeit kann man durch „E“ auf die jeweilige Pflanze die Pflanze abernten.
Das Ernten verbraucht keine Ressourcen oder Haltbarkeiten.

3. Gartenflächen

Ich habe ja bereits geschrieben, dass man Anbauflächen benötigt um Landwirtschaft zu betreiben. Dabei gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Large Planting Bed (20 Felder)
  • Medium Planting Bed (10 Felder)
  • Small Planting Bed (4 Felder)
  • Planting Pot (1 Feld)
  • Planting Barrell (1 Feld)


4. Anbaubare Pflanzen

Ich habe eine Liste aller anbaubaren Pflanzen gemacht. Diese findet ihr mit den Anbauzeiten, den Kosten und einem Vendor, welcher diese Pflanzensamen verkauft. Diese Excel Datei findet ihr hier bei Google Docs:

5. Nutzen?

Durch die Landwirtschaft sind wir in der Lage einen Teil unserer Ressourcen zu decken welche wir für unsere Zauber, die Alchemie und auch die notwendigen Schriftrollen (Teleport und Rückruf) benötigen. Weiterhin können wir vieles besorgen was wir für das Kochen benötigen.

Nichts desto trotz haben wir hier ein recht großes Investment in Sachen Geld und Zeit – denn wir wollen ja immer in den richtigen Wasserzyklen vor Ort sein um den maximalen Ertrag zu erhalten.
Auch die Variante das Wasser selber zu schöpfen geht bis zu einem gewissen Rahmen, aber sobald man professionell Landwirtschaft betreiben will, kommt man um das einkaufen des Wassers nicht mehr herum.

Ich hoffe ich konnte mit diesem kleinen Guide einen Einblick in das Thema Landwirtschaft zu geben.

Wenn Ihr noch Fragen habt, schriebt mich gerne an oder kommentiert unter diesem Beitrag.

Mögen die Tugenden uns Leiten,


Aurelius Morgenstern 

Feature: Star Citizen Angebot! [04.12.2017 bis 05.12.2017 09:00)

Moin,

viele von uns Shroud of the Avatar Spielern interessieren sich zumindest auch für Star Citizen.

Dort gibt es noch über den heutigen Tag bis frühen Nachmittag eine Aktion, dass man das Basisspiel für nur 35$ erwerben kann!

Schaut es euch an - und besorgt euch den günstigen Zugang zu dem Spiel, was dereinst das Sci-Fi MMORPG revolutionieren wird.

Referral Link: https://robertsspaceindustries.com/enlist?referral=STAR-GKTD-9G23

Viel Spaß!

Euer Aurelius aka Warden Zorch

Avatar's Update #256: Die Entwicklung der Elysium Minen

Avatar’s Update #255: Komplette Rüstung der Wahrhaftigkeit

Das Original dieses Threads findet sich unter: https://www.shroudoftheavatar.com/?p=80197

Grüße, liebe Avatare. Hier seht ihr einen Überblick darüber, was euch in dieser Ausgabe erwartet:

Spielentwicklung

  • Die Entwicklung der Elysium Minen
  • Release 47 Telethon Gegenstände

Neuigkeiten und Ankündigung

  • Release 48 Postmortem Telethon Ergebnisse
  • Bart des Avatars - Movember Resultate
  • BrightLockers Crowdfunding Kampagne mit Avatar Belohnungen
  • Community Gesundheit mit der Meretz Fitness App
  • Neue kostenfreie Trial hat begonnen und läuft bis zum 13. Dezember
  • Kommende Events

Community Updates

  • AERIE Fond Entwickler Handwerkswettbewerb und Charity Auktion
  • Wettbewerb: Der Führer des Avatars zu Wissen und Tugend
  • Party: Große Ferienfeier der Portalarium Studios am 12. Januar 2018
  • Ressourcen: Spieler helfen Spielern
  • Empfohlen zur Unterstützung: Denis Loubet Patreon


Freitag, 1. Dezember 2017

[Feature] Quest Reset

Moinmoin,



seit kurzem gibt es den Quest Reset Button. Mit diesem könnt ihr die gesamte Hauptquest resetten und sie noch einmal von vorne erleben.

Ich freue mich sehr darauf mit dem nächsten Patch diesen Knopf zu drücken, da ich doch an mancher Stelle in Bugs in der Hauptquest hänge.

Wie geht der Reset?

Ganz einfach. Ihr loggt euch in die Charakterwahl ein und klickt oben rechts auf das Zahnrad - da wählt ihr dann "Reset Quest State" aus  - und schon geht es wieder von vorne los!

Viel Spaß damit!

Euer Aurelius

Telethon für Release 48 PostMortem - HEUTE


Uhrzeit: 22:00 - 02:00 am 02.12.2017

Zeitplan:

  • 22:00: Begrüßung und Q&A zum Postmortem
  • 22:45: Tiefenanalyse 1: Fortgeschrittener Kampf, Fertigkeiten, Leveln
  • 23:40: Weltenbautour
  • 00:30: Tiefenanalyse 2: Ökonomie, Handwerk, Artefakte, Loot 
  • 01:15: Fortsetzung des Q&A
  • 02:00: Ende des Telethon
Zwischenziele:
Man erhält die Zwischenziele wenn man bis 12:00 PM CT des Telethon Tages Dinge im Wert von 5$ im Addon Store gekauft hat. 
  • 10.000$: Umhang mit einem Schneeflockenmuster
  • 25.000$: Schneeflocken-Jacuzzi
  • 35.000$: Eiselemntarstatue mit Eiseffekten
  • 50.000$: Eisschwert und Eisschild
  • 65.000$: Eiskrone, Eisgewänder und Eiszauberstab
  • 80.000$: Eisdrachenstatue mit Eiseffekten
Wenn man den Livestream verfolgt und gleichsam im Discord ist, erhält man die Möglichkeit tolle Preise zu gewinnen und auch an besonderen Rabattaktionen im Shop teilzuhaben.

Viel Spaß,

Euer Aurelius Morgenstern

Montag, 27. November 2017

Die Runenschrift in Shroud of the Avatar

Die Runenschrift in Shroud of the Avatar


Die Runenschrift in Shroud of the Avatar ist eine Substitutionsschrift, welche lediglich für jeden normalen Buchstaben des Alphabets einen neuen Buchstaben einführt.

Dieses Runenalphabet ähnelt dem in Ultima Online, jedoch wurden die Buchstaben H, J, K. P und W verändert, genauso wie die Buchstaben für die Diphtonge TH, EE, NG, EA und ST komplett entfernt wurden.

Der Font selbst wurde von Dame_Lori erschaffen.  Dieser steht auf ihrer Website zum <Download>

Die Runenschrift in Shroud of the Avatar basiert stark auf den nordischen Futhark Runen, wurde jedoch von diesen abgewandelt.






Quellen:

Sonntag, 26. November 2017

Avatar’s Update #255: Komplette Rüstung der Wahrhaftigkeit

Avatar’s Update #255: Komplette Rüstung der Wahrhaftigkeit

Das Original dieses Threads findet sich unter: https://www.shroudoftheavatar.com/?p=80013

Grüße, liebe Avatare. Hier seht ihr einen Überblick darüber, was euch in dieser Ausgabe erwartet:

Spielentwicklung

  • Komplette Rüstung der Wahrhaftigkeit
  • Die Entwicklung des östlichen Langfall Sumpflandes
  • Norgard Barbaren
  • Neue Karten hinzugefügt: Blood River Outskirts & Solace Bridge Outskirts

Neuigkeiten und Ankündigung

  • 2017 Schaurige Gegenstände und Weiterführung des Kronenbonus bis zu 01. Dezember
  • R47 Postmortem - fehlende Antworten
  • Erinnerung: Der Postmortem Telethon für R48 findet am 01. Dezember statt
  • Umfrage: Eure Shroud of the Avatar Spieleerfahrung
  • BrightLockers Crowdfunding Kampagne mit Avatar Belohnungen
  • Community Gesundheit mit der Meretz Fitness App
  • Erntewochenende Angebote
  • Neue kostenfreie Trial hat begonnen und läuft bis zum 13. Dezember
  • Livestream: Artefakte und Tugendausrüstung
  • Kommende Events

Community Updates

  • Spotlight: New Fawn - Spielerstadt
  • AERIE Fond Entwickler Handwerkswettbewerb und Charity Auktion
  • Wettbewerb: Der Führer des Avatars zu Wissen und Tugend
  • Party: Große Ferienfeier der Portalarium Studios am 12. Januar 2018
  • Ressourcen: Spieler helfen Spielern
  • Empfohlen zur Unterstützung: Town of Salem's: Der Retter von Salem


Montag, 20. November 2017

[Deco] Framed Principles and Virtues Parchment

Moinmoin,


Dieses schöne Stück Wandbehang finde ich tatsächlich sehr schön. Man kann es erhalten, indem man in dem Städtchen "Kiln" direkt bei dem Eingang in die Kanalisation eine Quest annimmt.

Diese Quest führt einen in die Tiefen der Kanalisation, wo man mehrere Sprung und Schalterrätsel lösen muss. Ab und an sind auch einige Elementare zu erledigen.

Am Ende wartet nebst einer Kiste, auch dieses schöne Bild als Wandbehang für die eigene Wohnung.

Viel Spaß bei dem Rätsel um es zu erhalten!

Euer Aurelius

Samstag, 18. November 2017

[Übersetzung] Avatar’s Update #254: Spiele Release 48!

Avatar’s Update #254: Spiele Release 48!

Das Original dieses Threads findet sich unter: https://www.shroudoftheavatar.com/?p=79689

Grüße, liebe Avatare. Hier seht ihr einen Überblick darüber, was euch in dieser Ausgabe erwartet:

Spielentwicklung

  • Spiele Release 48
  • Winter 2017 und R47 Telethon Gegenstände

Neuigkeiten und Ankündigung

  • Release 48 Postmortem Telethon am 1. Dezember 2017
  • Release 48 Grundlegende Änderungen an den Artefakten und Klarstellungen
  • Umfrage: Eure Erfahrung mit dem Spielgefühl von Shroud of the Avatar
  • BrightLockers Crowdfunding Kampagne mit Avatar Belohnungen
  • Community Gesundheit mit der Meretz Fitness App
  • Cyber Montag: Kronenbonus wird fortgeführt
  • Start der Russischen Version: Angebote Woche 3: Dekorationen für den Innen- und Außenbereich
  • Livestream: Scotties Yule-Geschenke
  • R47 Grundstückslotterie Gewinner
  • Kommende Events

Community Updates

  • Wettbewerb: Der Führer des Avatars zu Wissen und Tugend
  • Party: Große Ferienfeier der Portalarium Studios am 12. Januar 2018
  • Event: R48 Willkommensquest in Veritas Sanctuary
  • Ressourcen: Spieler helfen Spielern
  • Empfohlen zur Unterstützung: Underworld Ascendant 


Freitag, 17. November 2017

Release 48 - Live!

Release 48 - ist live!

Der Telethon zu diesem Release geschieht am 01. Dezember - also gleich in den Kalender übertragen.


Bei diesem Post handelt es sich nicht um eine Übersetzung der Patchnotes - sondern lediglich um eine Zusammenfassung der für mich wichtigsten Punkte. Das Original der Patchnotes findet ihr unter diesem Link https://www.shroudoftheavatar.com/?p=79745

Plate Chest Armor of Courage
  • Verbesserte Ladezeiten: Hier sollen Ladezeiten von ca. 15 Sekunden pro Szene das Ziel sein. Von dem ist man noch etwas entfernt, aber es geht merklich schneller als vor dem Patch.
  • Artefakte: Artefakte können jetzt mit Masterwork und Verzauberung versehen werden. 
  • Loot: Die Loot Tabellen sollen angepasst worden sein. 
  • Tier 2 Minen: Es gibt jetzt drei neue Minen, welche an niedrigstufigere Spieler gerichtet sind. Die alten Minen waren allesamt Tier 5 - die neuen sind jetzt Tier 2. Sie bieten Eisen und Kupfer, wenig Silber und Gold und keine Edellsteine.
    • Vergessene Weißwacht Silbermine (Liebe): In der Perenial Coast in den Gebirgen welche Solania und die Weißwacht Vorgebirge voneinander trennen. 
    • Untersturm Goldmine (Wahrhaftigkeit): In Longfall in der Verbindung der Longfall Wälder und der Insel Storms Reach. 
    • Zerbrochenes Echo Silbermine (Tapferkeit): In South Paladis zwischen Jaanaford und der südlichen zerbrochenen Straße. 
  • In Solania kann man eine "Leather Chest Armor of Love" erhalten wenn man eine Quest für eine alte Frau im Handwerkspavillon löst. 
  • In Storms Reach kann man eine "Cloth Robe of Truth" erhalten wenn man einem Mann nahe dem Eingang der neuen Understorm Goldmine Beweise für die Schandtaten der Elfen bringt. 
  • In Jaanaford kann man die "Plate Chest Armor of Courage" erhalten, wenn man einem Satyr beim Eingang der Broken Echoes Silberminen als Unterhändler dient. 
  • In Highvale Outskirts kann man den "Plate Helm of Courage" finden, wenn man dem Jäger Sven in seiner Jagdhütte dabei hilft den Kobold "Frostgeist" zu erschlagen.
  • In Bloodriver Outskirts kann man den "Cloth Hood of Truth" erlangen, wenn man Gus dem freundlichen Automaten hilft seine Affen wiederzufinden.
  • In Solace Bridge Outskirts kann man den "Leather Helm of Love" erhalten wenn man dem Farmer Filmore dabei hilft Betty das Hühnchen zu rächen.
  • Multiple Eintrittspunkte in Szenen: Man kann jetzt bei weiteren Szenen direkt wählen an welchem Eingang in die Szene man erscheinen möchte, solange man diesen bereits einmal entdeckt hat .
  • Der "wenig Munition" Warnmarker wurde von 20 auf 250 Schuss erhöht. 
  • Der Regenerations-Tick erfolgt jetzt einmal alle 5 Sekunden, statt wie bisher einmal pro Sekunde. Dafür ist er 5x so hoch. 
Viel Spaß in Release 48,

Aurelius Morgenstern

Dienstag, 29. August 2017

Patchday steht vor der Tür - denkt an eure Lotterielose!

Moinmoin!

In dieser Woche ist es mal wieder so weit - Patchday!

Denkt daran euch euer Lotterielos zu kaufen, damit Ihr ein Grundstück gewinnen könnt!

Euer Aurelius Morgenstern

Samstag, 12. August 2017

Ulfheim - eine gute Location

Moinmoin,

wenn Ihr Shroud of the Avatar spielt, werdet ihr wie auch ich in der Lage sein, immer mal wieder XP sammeln zu müssen. Dabei habe ich für mich eine Region entdeckt, in welcher ich sehr gute Abenteuer XP bekomme, und gleichsam auch eine gute Menge an Handwerks Erfahrung bekomme.

Die Rede ist von Ulfheim.

Ulfheim ist derzeit ein Klon der Szene Deep Ravenswood, ist jedoch mit anderen Gegnern versehen. Man findet dort Ältere Wölfe, Patriarch Bären, ein paar Skelette und auch "Ulfmurner" - eine Art besonders schwerer Berserker.

Ich empfehle an dieser Stelle den Spot hübsch im Norden, wo die Patriarch Bären darauf warten von euch erlegt zu werden. 2.000 XP Abenteuererfahrung, und 500 XP Handwerkserfahrung beim Kürschnern, dazu ein guter Respawn, sorgen dafür dass man an diesem Ort eine gute Menge an Ressourcen sammeln kann. Bärenkörper, Bärenköpfe - und immer mal wieder ein Patriarch Bärenkopf machen das ganze zu einem total schönen Ort!

Ich empfehle: Ulfheim zum Leveln!

Mögen die Tugenden uns Leiten,

Aurelius Morgenstern

Mittwoch, 19. Juli 2017

Community of the Avatar #235 [Übersetzung]

Update of the Avatar #235


-- Ich übersetze an dieser Stelle das aktuelle „Update of the Avatar“. Das Original findet Ihr unter https://www.shroudoftheavatar.com/?p=74297
-- Viel Spaß beim Lesen
-- Aurelius Morgenstern

Update oft he Avatar #235- 07.07.2017: Neue Elfen, Szenenüberarbeitung, Shroud auf der RTX, Kostenfreie Trial, Ergebnisse des Telethon, Antworten auf eure Fragen, neue Angebote, Wettbewerbsgewinner, Community Events und Mehr!


Grüße, liebe Avatare!
Hier seht ihr was wir in der aktuellen Edition des Update oft he Avatar für euch haben:
  • Neue Elfen und Elfen Kleidung
  • Boreas: Der Titan der Wahrhaftigkeit
  • Überarbeitung der Szene Jaanaford
  • Shroud auf dem RTX 2017 an diesem Wochenende!
  • SeedInvest Aktualisierung: Neue Vergünstigungen, Vergünstigungsstufen, Bilder der Vergünstigungen
  • Ergebnis von Lord British’s Geburtstagstelethon
  • Sommer Telethon 2017: Antwort auf die verbliebenen Fragen
  • Kostenfreie Trial 4 ist jetzt live!
  • Shroud in den Nachrichten: Spanischer AIAS Ehrenpreis, GameReactor, The DeanBeat
  • Wochenendangebote: RTX „Wir kommen Heim“ Verkauf
  • Comic Con Beiträge mit Richard Garriott und Starr Long
  • Gewinner des Rock me Avatarus Wettbewerbs
  • Community Livestream: <Text>
  • Kommende Events
  • Community Event: <Text>
  • Community Ressourcen: Spieler helfen Spielern
  • Projekte, die wir zur Unterstützung empfehlen:

Dienstag, 11. Juli 2017

Gold - 16-20.000 pro Stunde möglich!

Moinmoin,

heute schreibe ich über Gold. Ich denke jeder neue Spieler hat davon erst einmal zu wenig. Ich persönlich sah mich letztens auch wieder auf unter 1,000 Goldmünzen nachdem ich mich um mein Anwesen gekümmert hatte - und war sehr interessiert neue Wege zu finden um Gold zu akquirieren.

Blood River Outskirts
Da kommt es mir sehr zupass dass derzeit in dem neuen Gebiet "Blood River Outskirts" scheinbar eine neue Geldquelle gibt. Wie ihr in den vergangenen Blogposts schon hattet lesen können, hat sich eine elfische Gruppe in diese Outskirts aufgemacht um sich zu verstecken. Mit denen hat man auch direkt zu tun. Verstecken tun sie sich vor einer Gruppe aus Elfenjägern. Diese haben ebenfalls in den Outskirts ihr lager errichtet. Und genau um diese Elfenjäger geht es hierbei.

Kommt man in die Szene durchquert man das Elfenjager und läuft grob in südlicher Richtung. Nachdem man einen Fluss passiert hat, sieht man auf einer kleinen Erhöhung ein Lager. Vor den Toren stehen stets zwei Wächter. Diese überzeugt man davon, dass man doch dort hinein will - zum Beispiel mittels eines groben Hammers.

Wenn man drinnen ist findet man in der Mitte des Lagers ein Zelt. In diesem steht freudig und motiviert mit euch über den Elfozid zu reden der gute Phineas. Phineas möchte euch natürlich eine Questreihe angedeihen lassen, in welcher Ihr die Elfen ein für alle mal von der Weltgeschichte tilgt.

In diesem kleinen Video zeige ich euch, wie ihr das Lager findet, und was man da so grob an Loot auffindet:


Mögen die Tugenden uns Leiten,

Aurelius Morgenstern

Montag, 10. Juli 2017

Die Ökonomie - oder "Warum kauft keiner mehr Sachen an?"

Die Ökonomie - oder "Warum kauft keiner mehr Sachen an?"


Moinmoin,

wir ihr wisst, bin ich seit kurzem wieder im Spiel. Und dabei finde ich es immer wichtig sich einen kurzen Überblick über die geltenden Preise zu verschaffen. Gar nicht mal so sehr um Dinge zu kaufen – sondern natürlich um Dinge zu verkaufen. Was wird gesucht und für welchen Preis?
Aus diesem Grund machte ich mich auf gen Owl’s Head um mir die dortigen Händler näher anzusehen. Ich ging zu jedem Einzelnen von Ihnen, und sah mir das Portfolio an. Dabei ist auffällig, dass kaum etwas angekauft wird. Das, was immer gekauft wird, sind die goldenen Cotos. Doch warum wird kaum etwas angekauft?

Ich zeige hier einmal die Rohen Tabellen. Einmal für Coto’s – und einmal für alle anderen Gegenstände. Dabei erhielt jeder Gegenstand eine eindeutige ID. Dazu wurde das Lot des Besitzers angegeben und der Name des Vendors. Natürlich noch welche Items gekauft wurden, in welcher Menge und zu welchen Preisen. .

https://docs.google.com/spreadsheets/d/14C8FxI5MurEwiY5aWbs8rGO4F1VkQxJwkYzTaTSW-M8/edit?usp=sharing

Was bedeutet das im Ganzen?

In Owl's Head sah ich früher den absoluten Marktplatz. Heute scheint das nur noch für COTO's ein guter Anlaufpunkt zu sein. 

Sehe ich das falsch?

Wie ist eure Meinung dazu? Kann man überhaupt noch irgendetwas sinnvoll an andere Spieler verkaufen, oder ist jeder schon komplett mit Lagern versehen das eigentlich nichts mehr gebraucht wird....

Gruß,

Aurelius


Samstag, 8. Juli 2017

Die erste Bronzemünze

Moinmoin!

Nach langer Abwesenheit war ich zum wieder ins Spiel kommen in meiner lieben Elysium Mine - und es ist geschehen. Ich habe das erste mal einen Coto Drop bekommen!

Eines der fiesen Erdelementare war so frei mir eine Bronzemünze fallen zu lassen!

ES GEHT ALSO DOCH!!!!

*freut sich*


Das ist doch mal ein gutes Omen!

Mögen die Tugenden und Leiten,

Aurelius Morgenstern

Freitag, 7. Juli 2017

Die Abschlussarbeit ist im Kasten

Moinmoin,

die Abschlussarbeit ist mir ihren hübschen 130 Seiten fertiggestellt. Sie wird noch probegelesen, korrigiert, und geht am Montag in den Druck. Danach kommen wieder regelmäßige Einträge hier im Blog. Heute wurde erstmal wieder klar Schiff in SoTa gemacht, das Schloss entrümpelt, die Waffen abgestaubt, und dann geht es endlich wieder weiter!

Yippie!

Euer Aurelius

Dienstag, 23. Mai 2017

Kurzes Lebenszeichen

Moinmoin!

Weder habe ich SotA vergessen noch an den Nagel gehängt. Ich hänge derzeit nur in der Abschlussphase meiner universitären Abschlussarbeit - und das nimmt mich komplett in Beschlag.

In baldigster Bälde geht es in gewohnter Qualität weiter!

Aurelius

Montag, 8. Mai 2017

Anweisungen für Release 41 [Übersetzung]

Anweisungen für Release 40


-- Ich übersetze an dieser Stelle die aktuellen Anweisungen für Release 41.  Das Original findet Ihr unter https://www.shroudoftheavatar.com/?p=71450#more-71450
-- Viel Spaß beim Lesen
-- Aurelius Morgenstern

Avatare,

bitte lest diese gesamte Nachricht, und auch die verlinkten <<Anweisungen>> und <<bekannten Probleme>>.

Vielen Dank, dass Ihr ein so loyaler Unterstützer und Fan von Shroud of the Avatar seid. Der Zugang zu Release 41 wird ab Donnerstag, 27. April um 10:30 AM CT möglich sein.

Release 41 (R41) ist ein weiterer großer Schritt mit neuem Content (5 neuen Szenen) und vielen Überarbeitungen und Verbesserungen. Der Pfad der Wahrhaftigkeit ist jetzt von Anfang bis Ende spielbar inklusive der verworrenen Hallen von Artifice, Die Außengebiete von Solace Bridge bringen neue Spieler jetzt flüssiger in das Spiel, mehr Ausrüstung kann als Dekoration platziert werden, viel Balancing wurde in den Kampf gesteckt inklusive dem Zähmen und die Lokalisation wurde wieder aufgenommen.


Wahrhaftigkeit und Artifice: Der Pfad der Wahrhaftigkeit ist jetzt bis zum Ende spielbar, inklusive der Hallen von Artifice. In dieser handlungsgetriebenen Solospieler Erfahrung wird der Avatar erfahren warum die Satyrn von Elysium Fremde in ein Leben der Schwelgerei einladen ... Natürlich könnte ein Ort namens "Artifice" auf dem Pfad der Wahrhaftigkeit niemals voller Lügen sein, oder?


Außengebiete von Solace Bridge und Überarbeitung des Interface: Wir konzentrieren uns wieterhin darauf die Erfahrung für neue Spieler zu verbessern. Dies geschieht auf zwei Ebenen. Zum einen haben wir damit begonnen die neuen "Außengebiete" Szenen zu erstellen, große Szenen welche es neuen Spielern ermöglichen viele Bereiche des Spiels zu erkunden. Zum zweiten haben wir aufeinander aufbauende Änderungen durchgeführt um die Benutzersteuerung zu verbessern. Eine dieser Verbesserungen ist ein Hilfemenü, welches man jetzt zu jedem Bereich des Spiels befragen kann. Eine Vielzahl anderer Verbesserungen und Fehlerbehebungen ist hier zu finden.


Kas Ruinen, die Verdantis Minen und "the Fall": Diese drei neuen Szenen bieten eine enorm diverse Reichweite an Spielmöglichkeiten. Die Kas Ruinen bieten eine vertikal orientierte Festung in einem offenen PvP Gebiet dar. Die Verdantis Minen sind ein Dungeon voller Gefahr und Erz. Der "Fall" ist ein PvP Dungeon für alle mit mächtigen Powerups in der Mitte eines riesigen vertikalen Schachts.


Dekorationen: Die Möglichkeit das Eigenheim zu dekorieren wurde dramatisch verbessert indem jetzt mehr als 200 Ausrüstungsgegenstände als Dekoration platzierbar sind. Das beinhaltet Schilde, Werkzeuge und Helme, sowie einige weitere Waffen. Wir haben auch das Pattern / Reshape System weiter verbessert um mit Dekorationen zu arbeiten, so dass auch einzigartige Buchdeckel an Bücher angebracht werden können.

Kampf Balance: Die Balance im Kampf zu verbessern war eines unserer größten Ziele für Release 41. Wie haben große Änderungen am Zähmen, beschweorenen Kreaturen, der gesamten Wuchtwaffen Kampfschule, Widerständen der Kreaturen und noch vielem weiteren gemacht. Wir haben auch zwei neue Mond Zauber hinzugefügt, neue Waffen und unsere erste neue Fernkampfwaffe: Die Armbrust.

Lokalisation: Wir freuen uns, dass die Lokalisation wieder mit Hilfe unserer Community und der Zanata Plattform anläuft.

Wir möchten an dieser Stelle erneut unsere Dankbarkeit unseren Dev+ Unterstützern entgegen bringen welche all diese Gegenstände auf dem QA Server getestet und eine Vielzahl an Fehlern gefunden haben. Sie haben auch diesen Post mit überarbeitet. Sie sind tatsächlich der Grund, dass dieser Post dem entspricht, was man im Spiel wiederfindet, und das er sich leicht lesen lässt.
Während wir also näher an die Veröffentlichung gelangen, befinden wir uns dennoch in einem steten Prozess des Wandels. Wir verfügen noch nicht über alle benötigen Systeme im Spiel um die Spieler über Änderungen zu informieren und ihnen dabei zu helfen neuen Content und neue Systeme zu erforschen. Dies bedeutet, dass wir uns stark auf diese Nachricht verlassen, auf die verlinkten <<Anweisungen>> und <<bekanntenProbleme>> um den aktuellen Stand des Spiels zu kommunizieren. Wir müssen oft Fragen beantworten und Bug Meldungen ausfiltern, weil Spieler diese Beiträge nicht lesen.

Indem ihr euch die kurze Zeit nehmt durch diese Informationen zu lesen können wir uns ganz auf neue „unbeantwortete“ Fragen stürzen und uns besser um kritische, das Spiel beeinträchtigende Probleme kümmern. Wir bedanken uns dafür, dass ihr euch die Zeit nehmt den Post zu lesen und bedanken uns für euer wertvolles Feedback.

Bitte haltet auch im Hinterkopf, dass während wir neuen Content in jedes Release packen, unsere Community Überstunden schiebt um neue Events für euch zu organisieren. Schaut alle paar Tage in den Event Kalender, welcher durch unsere Community Mitglieder geführt wird. Dies findet ihr sowohl im Spiel als Buch oder auf den von Spielern geführten Webseiten <<AvatarsCircle>> und <<Events oft he Avatar>>. Die aktuellen offiziellen Events findet ihr auch auf unserer <<Hauptwebseite>>.

Ohne weitere Worte kommt jetzt die Liste dessen, was ihr in Release 41 erwarten könnt.

Schlüssel:

Einfacher Text: Der ursprüngliche Plan für die Auslieferung in diesem Release. Wir behalten diesen Text immer bei damit man Plan mit Realität vergleichen kann.
Kursiv: Weitere Anmerkungen und neu hinzugekommenes.
Durchgestrichen: Diese Dinge haben es nicht in dieses Release geschafft (sind aber weiterhin geplant)


Release 41, 27. April 2017

Story

Wir beginnen den Pfad der Wahrhaftigkeit mit dem Dungeon Artifice abschließend zu bearbeiten. Wir werden auch die Grafik des Titanen Grannus im Pfad der Tapferkeit verbessern. Die anderen NSC und Seitenquests innerhalb des Pfades der Tapferkeit werden in die Szenen von Estgard und Harvest eingeführt. Die Verdantis Minen und die Kas Ruinen werden entklont. Der Fall, ein neuer PvP Dungeon unter Blood Bay wird in das Spiel eingebunden. Die Außengebiete von Solace Bridge, eine neue Szene in welcher Spiler nach Solace Bridge starten werden, kommt ins Spiel.

Der Pfad der Wahrhaftigkeit und Artifice
Der Pfad der Wahrhaftigkeit ist jetzt bis zum Ende spielbar indem wir jetzt die Hallen von Artifice hinzugefügt haben. In dieser handlungsgetriebenen Solospieler Erfahrung wird der Avatar erfahren warum die Satyrn von Elysium Fremde in ein Leben der Schwelgerei einladen ...  Um die Hallen von Artifice betreten zu können müsst ihr den Pfad der Wahrhaftigkeit bis nach Xenos gefolgt sein, und im Besonderen müsst ihr mit dem Elfen Notus gesprochen und dann mit dem Satyr am Eingang von Artifice sprechen. Anmerkung: Selbst wenn du vorher schon mit Notus gesprochen hast, musst du dies in R41 erneut durchführen um den Zugang zu erhalten. 

Finale mit dem Titanen Grannus
Kleinerer Spoiler: Am Ende des Pfades der Tapferkeit verändert sich das Äußere des Titanen Grannus, so dass es der Storyline entspricht. 

Estgard & Harvest
Die nicht zum Plot gehörenden Charaktere aus Estgard und Harvest verfügen jetzt über Tagesabläufe, angewiesene Konversationen und Patroullien. Diese beiden Städte werdet ihr auf dem Pfad der Tapferkeit besuchen.

Verdantis Mine
Die Verdantis Mine befindet sich am nördlichen Ende der Mariah Mountains in der Verdantis Region im Nordwesten Novias. Die Elfen der Region haben die Gebirge für viele Jahre ausgebeutet, sind aber vor kurzem in eine unterirdische Stadt voller reicher Erzvorkommen und Schätze durchgebrochen. Leider ist sie auch voller Untoter und an ihren tiefsten Plätzen sogar Feuerelementaren. Die Verdantis Mine begann als Klon der Graff Gem Mines, wurde aber für R41 komplett überrabeitete und neu gebaut. Basierend auf dem Feedback der Ressourcen der Serpent's Spine Mine haben wir in dieser Szene die Anzahl der Erzknoten erhöht. 

Der Fall
Niemand weiß genau wer diesen mysteriösen Dungeon in Blood Bay erschaffen hat, aber er ist mit unglaublichen Gefahren und Belohnungen angefüllt. Der "Fall" erhält seinen Namen von einem riesigen vertikalen offenen Schacht welcher die Mitte des Dungeons bildet und übersäht ist mit Brücken und Aufzügen. Dieser Dungeon ist eine offene PvP Zone, betretet ihn also auf eigene Gefahr.

Die Kas Ruinen
Die Kas Ruinen sind eine der sechs Ruinenstädte Novias, welche bis in die Zeit zurückdatierten, wo der Obsidiane Orden an die Macht kam (wie es in dem Roman "Das Schwert des Midras" von Tracy Hickmann und Richard Garriott erklärt wurde). Die genaue Geschichte dieser Städte ist verloren gegangen, aber einige denken dass sie bereits vor dem Aufstieg der Obsidianen verfallen waren. Kas ist der Ort eines alten Paladin Forts auf einem Gebirge. Am Fuß des Gebirges ist ein kleines Dorf samt Friedhof. Die ganze Gegend wurde durch Untote überrant. Kas begann als Klon der Opalis Ruinen, wurde aber komplett für dieses Release neu aufgelegt mit eigenem Layout und eigener Grafik. Wie alle anderen Ruinen und Shardfalls ist dies ein offenes PvP Gebiet, weswegen wir in der Karte Wert darauf gelegt haben, viele interessante Orte für PvP zu bieten samt einiger Hinterhalte, Fluchtrouten und Orten zum Plänklern. 

Rhun, Kas, Dysborg & Midras Ruinen Schatzkammern
Es gibt sechs Ruinenstädte Novias, welche bis in die Zeit zurückdatierten, wo der Obsidiane Orden an die Macht kam (wie es in dem Roman "Das Schwert des Midras" von Tracy Hickmann und Richard Garriott erklärt wurde).Die genaue Geschichte dieser Städte ist verloren gegangen, aber einige denken dass sie bereits vor dem Aufstieg der Obsidianen verfallen waren. Diese Ruinen beinhalten Opalis, Libris, Rhun, Midris, Kas und Dysborg. Tief unter diesen Ruinen liegen Schatzkammern, welche irgendwie mit den "Dire Prophezeiungen" verbunden sind. Es geht auch das Gerücht dass sie nicht nur zu der darüber liegenden Ruine, sondern auch durch ein weit verzweigtes Netz aus Tunneln und Abwasserkanälen durch ganz Novia miteinander verbunden sind. In Release 41 sind die Schatzkammern unter Rhun, Kas, Dysborg und Midras verbunden. 

Die Außengebiete von Solace Bridge
Seit einigen Jahren haben unsere Unterstützer uns Feedback über die ersten Stunden im Spiel gebracht, und gerade diese wichtigen Stunden haben einige gravierende Probleme. Diese Probleme beinhalten zu viele Ladebildschirme, zu kleine Szenen und Startstädte welche Spielerhäuser und Vendoren beinhalten. Während wir unseren Fokus auf die Verbesserung der Erfahrung neuer Spieler (NUE) legen und während wir in der Lage sind die Fortschritte neuer Spieler in Event wie unserer kostenfreien Trial messen können, haben wir festgestellt dass wir uns diesem Themenkomplex früher oder später stellen müssen.

Wie wir im Telethon bereits angekündigt haben wollen wir als Lösung dieses Problem drei neue Szenen ins Spiel einbringen, welche wir Außengebiete (Outskirts) nennen. Diese Szenen werden sich sehr dicht an der Startszene befinden und die Spieler werden nach der Startszene direkt dorthin gehen. Die Außengebiete werden sehr große Szenen sein, ungefähr vergleichbar mit anderen großen Szenen wie Blood Bay. Jede Szene wird dabei über einen kleinen Außenposten verfügen in dem sich Händler, Trainer, Handwerksstationen und ein paar Questgeber befinden. Es wird explizit keine Spielerhäuser in diesen Szenen geben. Die Szenen werden auch eine Vielzahl an Abenteuerlocations aufweisen (Wälder, Ruinen, Banditenlager, etc.), welche Spieler für die ersten paar Stunden gut beschäftigt halten sollten – ganz ohne auf die Überlandkarte zu wechseln.

Die erste Szene in diesem Reigen werden die Außengebiete der Solace Bridge sein. Sie befindet sich flussabwärts von der Solace Bridge, dort wo der Solace River in den Ozean einmündet. Die kleine Armee, welche bei der Solace Bridge geschlagen wurde hat sich hierhin zurückgezogen und die Flüchtlinge gen Soltown gesandt. Sie haben ihr Lager in einem verfallenen Turm aufgeschlagen, von wo aus sie die sumpfige Küstenlinie überwachen können. Sie können sich jedoch nicht erholen, da ein nahegelegenes Banditenlager sie jagt und ihnen die Vorräte stiehlt. Über den Fluss liegt auch noch die Ruine einer alten Ortschaft, infiziert mit den Untoten vor denen sie doch gerade erst geflohen sind! 

Anmerkung:Das ist unser erster Durchlauf der Szene und beinhaltet 6 Quests. Wir wollen mindestens eine weitere Quest hinzufügen und die Szene auch noch weiter anpassen basierend auf den Daten der Spieler, welche durch die Szene gehen. 



Überarbeitung der Belagerungen

  • Belagerungen und Spielerstädte: Belagerungen sind jetzt auch erkennbar wenn man eine Spielerstadt betritt, nicht nur wenn man sie verlässt. 
  • Belagerungsnachricht: Wenn man eine Stadt unter Belagerung betreten will erscheint jetzt eine Nachricht: "Die Stadt welche du betreten willst wird belagert. Um sie zu betreten musst du dich durch die Reihen der Belagerer kämpfen. Möchtest du fortfahren?" 
  • Belagerungen und niedrige Stufe: Charakter unter Level 20 können jetzt Belagerungen komplett umgehen. Sie erhalten die Nachricht: "Ob deiner relativ niedrigen Macht winken dich die symapthischen Verteidiger direkt durch die Reihen der Feine in die Stadt."
  • Sichtbarkeit der Katapulte: Die NPC in Belagerungen spawnen jetzt sofort wenn die Szene startet und warten nicht mehr darauf, dass ein Spieler sich innerhalb von 90m aufhält wie in anderen Szenen. Aus dem Grund sehen die Spieler die Katapulte jetzt von Beginn an feuern. 
Der Pfad der Liebe für Trial Besucher
Da der Pfad der Liebe unsere am Besten fertiggestellte Quest ist und auch als erstes über eine Außengebiets Szene verfügt starten derzeit alle Trial Besucher auf dem Pfad der Liebe.

Aufgaben und Hinweise in den Starter Szenen verbessert
Wir begannen damit die Reihenfolge und die Geschwindigkeit der Aufgaben und Hinweise in den Starter Szenen in der Schlacht um die Solace Brücke anzupassen. Daran arbeiten wir in den folgenden Releases weiter. 

Annäherung an den Turm des Zerschmetternden Auges wurde verbessert
Wir haben der Karte mehr interessante Dinge hinzugefügt wie Gasfelder, Verwirrende Gasfallen und andere Gefahren.

Kiln und Jaanaford Devotionalien
Kiln verfügt jetzt über das Ehre Devotional (war Gerechtigkeit) und Jaanaford hat das Gerechtigkeits Devotional (war Ehre). Die Spieler haben richtig angeerkt dass der Druide Jaana für die Gerechtigkeit stand, und demnach Jaanaford auch das Gerechtigkeits Devotional aufweisen sollte - also haben wir sie getauscht. 

Serpent's Spine Mine: 
Als Reaktion auf Euer Feedback haben wir mehr Eisen und Silber Erzknoten in diese Szene gebracht. 

Brittany Abwasserkanäle
Eine neue, mittelgroße Sektion der Brittany Abwasserkanäle wurde unter der Brittany Werft eröffnet. Dieses Areal ist nicht nicht mit den anderen Szenen verbunden, bietet aber einen Zugangspunkt in "Den Fall". 

Ardoris
Straßenschilder und Straßennamen wurde hinzugefügt um die Stadt leichter navigieren zu können.

Bogenzielscheiben
Diese funktionieren jetzt in allen Szenen.

Tugendtest
Wir haben mehr Ereignisse hinzugefügt, welche euren Tugendheitswert beeinflussen können. 

Twins Foothills (Vorgebirge)
Wir haben Tier 6 und Tier 8 Plünderer in das Camp in der nordwestlichen Ecke der Szene hinzugefügt. Die Tier 8 Gegner werden meist nur bei Nacht da sein. Meistens.

Skrekk
Die Oberflächenkarte welche in die Kavernen von Skrekk führt hat jetzt Tier 8 und Tier 10 Stadtkobolde (Brawler) in einem kleinen Außenposten nahe dem Eingang der unterirdischen Hauptstadt der Kobolde. Die Kobolde direkt am Eingang der Kavernen von Skrekk haben jetzt auch das Aussehen von Stadtkobolden. 

Elad's Leuchtturm
Wir haben Tiere in der gesamten Szene verteilt (Vögel, Kaninchen, andere Kreaturen)

Soltown Abwasserkanäle
Wir haben die Spawnraten angepasst und die maximalen Spawns reduziert.

Supersition Canyon
Katagus teleportiert euch jetzt korrekt über die Szene.

Mallard Enten
Diese niedlichen Wassertiere können jetzt in vielen Städten Novias gefunden werden - unter anderem in Storms Reach, Point West und Brittany Fields und noch vielen weiteren.

Wiederbelebungs-Ankhs in Starter Szenen
Wir haben die Menge an Wiederbelebungs Ankhs in der Schlacht um die Solace Brücke, dem Bloodriver Massaker und der Schlacht um Highvale erhöht um neuen Spielern die leider gestorben sind zu helfen.

Quest Items verkaufen
Wir haben einen Fehler behoben durch den Händler Quest Gegenstände ankaufen konten und dadurch Quests nicht mehr abschließbar waren. 

Szenen Fehlerbehebungen
Wir gingen durch etliche Szenen und haben kleinere und größere Bugs behoben. Das beinhaltet Konversationen, Feststeck-Locations, fliegende Dinge, fehlende Dinge, schlechte NPC Patroullien, unzugängliche Erzknoten, fehlende Kollision, fehlende / falsch gesetzte Wiederbelebungs-Ankhs, Stürze durch die Welt und anderes:

  • Aerie
  • Ardoris
  • Battle of Highvale
  • Battle of Solace Bridge
  • Blood Bay
  • Brittany Alleys
  • Broochash
  • Central Brittany
  • Crypt of the Avatar
  • Deep Ravenswood
  • Desolis
  • Dysborg Ruins
  • Estgard
  • Etceter Crag Mines
  • Forest Siege
  • Greymark Forest
  • K’rawl
  • Kiln
  • Kingsport
  • Midras Ruin
  • Owls Head
  • Resolute
  • Rhun Ruins
  • Ruined Keep
  • Serpent’s Spine Mines
  • Solania
  • Soltown
  • Spectral Foothills
  • Spite
  • The Necropolis
  • Upper Tears
  • Verdantis Shardfall
  • Vertas
Leistung
Signifikanter Fokus wird in diesem Release auf Stabilität, Framerate, Speicher und Ladezeit gelegt.
  • Shader Instanzierung: Wir haben begonnen Instanzierung für die Shader zu verwenden was in allen Szenen die Framerate verbessern sollte. Dies reduziert GPU und CPU Last besonders in Szenen mit vielen duplizierten Objekten wie Städten.
  • Feuerwerksboxen: Wir haben die Textur dieser Objekte verbessert.
  • Performance Fokus verzögert sich: Während wir einige Aufgaben zur Performance erledigt haben, war hier doch nicht der Fokus den wir gerne gehabt hätte. Wir hoffen dass wir darauf mehr Zeit in R42 und R43 investieren können, inklusive dem Unity Upgrade welches in unseren internen Tests signifikante Resultate erzielte.
Spielerstädte und Spieler Häuser
Update für dynamische Spielerstädte welche über geschlossene Eintragsformulare verfügten wurden in das Spiel übernommen. Weiterhin sind Schilde, Werkzeuge und Helme als Dekorationen platzierbar. 
  • Schilde und Kopfdekorationen: Mehr als 200 ausrüstbare Gegenstände können jetzt als Dekoration platziert werden. Das beinhaltet Schilde, Werkzeuge und Kopfteile (Helme und Hüte). Ihr könnt die gesamte Liste in <diesem Forenpost> finden. Hier ist nur ein kurzer Abriss dieser gigantischen Liste: 
    • Chainmail Helm
    • Augmented Chainmail Helm
    • Cloth Helm
    • Augmented Cloth Helm
    • Epic Cloth Helm
    • Leather Helm
    • Augmented Leather Helm
    • Epic Leather Helm
    • Plate Helm
    • Augmented Plate Helm
    • Epic Plate Helm
    • Steel Clockwork Armor Helm
    • Bucket Helmet
    • Viking Helmet
    • Knight Marshal’s Winged Helm
    • Lord Marshal Helm
    • Imperial Heater Shield
    • Adorned heater Shield
    • Norgard Heater Shield
    • Rectangle Shield
    • Viking Brynhildr Shield
    • Viking Guor Shield
    • Viking Tyr Shield
    • Heavy Round Shield
    • Imperial Buckler Shield
    • Adorned Buckler Shield
    • Gilded Buckler Shield
    • Hoe
    • Mortar and Pestle
    • Smithing Hammer
    • Cleaver
    • Carpentry Hammer
    • Cooking Pot
    • Fishing Rod
    • Harvesting Axe
    • Pickaxe
    • Sickle
    • Skinning Knife
    • Cubit Measure
    • Smelting Tongs
    • Tailoring Scissors
    • Tanning Knife
    • Loom Shuttle
    • etc
  • Waffen Dekoration: Wir haben einige Waffen überarbeitet welche wir in R40 übersehen haben:
    • Dastardly Vile Sword
    • Electric Two-Handed Axe
    • Falchion
    • Gaudy Vile Spear
    • Indignant Vile Halberd
    • Morning Star
    • Norgard Spatha
    • Norgard Spiked Club
    • Obsidian Hand Axe
    • Ornate Norgard Battle Axe
    • Shard of Night
  • Uraltes Säulen Stadthaus
    • Dieses enorme Heim basiert auf den Hallen des Boreus (historische Bezeichnung des Titanen Boreas) aus Xenos. Mit den imposanten Vordertreppen, enormen großen Säulen, verzierten Details und Marmorböden bietet es sich als große Halle, Tempel, Gerichtssaal, Gildenkammer oder prunkvolle Residenz an. Ihr findet das Haus im <Add On Store>. Spoiler: Es verfügt auch über ein geheimes Stockwerk welches man nur über eine Rutsche erreicht. 
  • Cembalos: Als neueste platzierbare Musikinstrumente kommt jetzt das Lieblingsstück von Lord British: Das Cembalo. Es gibt einmal ein herstellbares und eine <Verziertes mit roten und goldenen Einlegearbeiten> im Add On Store. 


  • Außenareal Fußbodendekorations Flag: In Release 40 haben wir das „Fußbodendekorations Flag“ eingeführt, so dass bestimmte Dinge nicht in höheren Stockwerken sondern wirklich nur auf dem Fußboden platziert werden können. Dies erlaubt es uns die Dinge am Boden zu behalten, welche nur dort logisch Sinn ergeben. Eine ganze Klasse von Gegenständen welche sonst nur draußen platzierbar waren können jetzt auch (im Erdgeschoss) im Innenraum platziert werden. Das beinhaltet Grabsteine, Grüfte, Krypten, Brunnen und Kellerluken. Wir erweitern dies in R41 mit dem „Außenareal Fußbodendekorations Flag“ welcher für Vorgärten, Decks, Docks und ähnliches dient, so dass ihr diese im Außengebiet eures Hauses aufstellen könnt.
  • Vendoren und „Magic Movers“ (Liegenschaftsverwaltung): Von Spielern kontrollierte Vendoren behalten jetzt Ihr Inventar wenn das Haus oder der Keller über die Liegenschaftsverwaltung eingelagert wird. Das soll es ermöglichen, mehrere verschiedene Grundstücksversionen vorhalten zu können. Zum Beispiel kpönnte ein Spieler sowohl eine Einrichtung für das Geschäft, und eine für Feiern vorhalten. Das ist jetzt möglich ohne dass der Vendor jedes mal danach neu befüllt werden muss.
  • Kunst der Hospitaller: Unser Community Mitglied Leostorm fertigte einen liebevollen Tribut an die Hospitaller, und dieses Bild ist jetzt im Spiel als Bild und Wandbehang in Caravaggio’s Wolf, dem Goldkronen Kunsthändler in Ardoris.
  • Darkstarr Mondwahl: Dieses mechanische Modell des Sonnensystems erhielt ein Update um die astronomischen Positionen der Himmelskörper korrekt anzuziegen. Weiterhin haben wir einen äußeren Ring für die Konstellationen hinzugefügt. Man kann es jetzt auch in Städten platzieren.



Neue Statuen


  • Formschnittstatuen: Für den Frühlings Telethon haben wir Formschnitt Heckenstatuen, welche mit weißen Blumen bedeckt waren, erschaffen. Da sich die Spieler sehr dafür begeistert haben, gibt es jetzt auch eine Version ohne diese Blumen. Ihr findet sie im Add-On Store.
  • Titanen Statuen: Ursprünglich gab es die Titanen nur in gigantischer Größe als Dekoration für Städte, aber nachdem viele von euch angefragt haben, wird es auch eine normalgroße Variante davon geben. Die Statuen der Titanen der Liebe, der Tapferkeit und der Wahrhaftigkeit findet ihr jetzt im Add-On Store.
  • Lich Statue (größer): Unsere Spieler mochten die Tischstatuette eines Lich welche wir für R39 erschaffen haben und fragten nach einer großen Version, so dass wir eine Lich Statue in voller Größe in den Add-On Store eingebracht haben.
  • Tischgroße Gräko-romanische Statuen: Unsere Spieler liebsten die gräkoromanischen Statuen, welche wir in R39 einegführt haben. Sie fragten nach kleineren Versionen, also haben wir diese kleineren Versionen aller drei Sets (Ancients, Noble und Reclining) für den Add-On Store eingeführt haben.


Fein gepolsterte Möbel:

Diese neue Möbelreihe besteht aus 7 verschiedenen Stücken und kommt in zwei Ausfertigungen: Feine rot gepolsterte und feine weiß & gold aufgepolstert. Sie werden als 8-teilige Sets im Add-On Store verkauft.

  • Stuhl (kommt als Paar)
  • Armsessel
  • Bauchiger Sessel
  • Bauchiges Sofa
  • Liebessessel
  • Hölzener verzierter Liebessessel
  • Lange Couch


Verbotsliste für NPC & Gegenstandsnamen

Gegenstandsnamen verwenden jetzt die selbe Verbotsliste wie Spielernamen. Das beinhaltet NSC (Spielerstädte, Vendore, etc.), Tiere, Gegenstände (Bruststücke, Ausrüstung), etc.

Schlafsäcke

In diesen kann man jetzt durch Doppelclick schlafen.

Feines Eichenbücherregal: Wir haben die Höhe der Regalböden erhöht so dass auch Bücher hineinpassen. Anmerkung: Das macht das Bücherregal etwas höher und kann eure Dekoration beeinflussen, da sie neu positioniert wurden.

Fehlerbehebung an Häusern: Wir haben verschiedene Fehler an Häusern behoben, beispielsweise Fehler beim Dekorieren, Treppen über welche man nicht ohne Springen klettern konnte und ähnliches:


  • Baron Frigate
  • Citizen Benefactor Village
  • Edelmann Founder
  • Greenhouse Homes (Fixed growth rate bonus bugs)
  • Keep Stone 2-Story Basement
  • Stucco 4 Story w/Left Alcove Row
  • Village Tower
  • Wood & Plaster 3 Story Village


Grundstücksverlosung für R40

Die Ziehungen der achten Grundstücksverlosung werden am 27. April 2017 durchgeführt und die Gewinner kurze Zeit darauf bekannt gegeben. Die Grundstücksurkunden werden in Release 41 zugestellt.

  • Place Anywhere Deeds (10):
    • Row: 5
    • Village: 3
    • Town: 1
    • City: 1
  • Player Owned Town Deeds (10):
    • Row: 5
    • Village: 3
    • Town: 1
    • City: 1



Grundstücksverlosung für R41

Dies wird die neunte Grundstücksverlosung. Die Tickets können wir immer mit Spielgold gekauft werden. Wie schon in R40 kann jede Person nur einen Deed jedes Typs gewinnen (maximal eines „place anywhere“ und eines „PoT“). Die Ziehung und Gewinner werden in R42 bekannt gegeben.




  • Place Anywhere Deeds (10):
    • Row: 5
    • Village: 3
    • Town: 1
    • City: 1
  • Player Owned Town Deeds (10):
    • Row: 5
    • Village: 3
    • Town: 1
    • City: 1

Neue und veränderte dynamische Spielerstädte


  • Beregost: Aufgewertet zu Hamlet. Verbindungen (mit Greenfall, Kingswood, und Littlecreek).
  • Constitutio Chaos: Umbenannt (vorher Verat Chaos). Vernetzte Verbindung verändert auf  innerhalb Verat Chaos.
  • Darkshire Hills: Eigentümerwechsel.
  • Flowing Waters Forest: Umbenannt (vorher Specto Mori). Gewechselt auf Forest 02. Eigentümerwechsel. Ortswechsel. Verbindungen (entfernt Aerie; hinzugefügt Brekken Bay und Falling Waters Fortress).
  • Grumpie Hermit’s Hide-a-way: Gewechselt auf Swamp Island 01a. Verbindung (mit
  • Flowing Waters Forest).
  • Lake Cusabo: Umbenannt (vorher Dooms Den). Gewechselt auf  Mountains 01. Eigentümerwechsel. Aufgewertet zu City. Ortswechsel.
  • Moonglade: Aufgewertet zu Metropolis.
  • Novia Market: Aufgewertet zu Crossroads Village. Ortswechsel (gering).
  • Oracle Oasis: Aufgewertet zu Village.
  • Refugees Hideout: Gewechselt auf Mountains 01. Aufgewertet zu Crossroads Village.
  • Reverie: Aufgewertet zu Village.
  • Sequanna’s Peace: Umbenannt (vorher Mount Nylorac). Gewechselt auf Desert 01c. Eigentümerwechsel. Verbindungen (Vernetzte Verbindung verändert auf innerhalb von Granite Gardens; hinzugefügt Serenite und Isle of Mists).
  • Serenity Isle: Gewechselt zu Swamp Islund 01a. Rotated to Left.
  • Steubenshire: Umbenannt (vorher Nido dell’Aquila). Gewechselt zu Mountains 01. Eigentümerwechsel. Verbindungen (Vernetzte Verbindung verändert auf innerhalb Vertas; entfernt Central Brittany, Brittany Alleys, und Elad’s Lighthouse).
  • Verat Chaos: Umbenannt (vorher Praga). Eigentümerwechsel.
  • Whyte Roc: Ortswechsel. Aufgewertet zu City. Verbindungen (mit Taenby Landing und Blue Rose Isle).



Kampf und Spiel Balance

Wir werden weiterhin die visuellen Effekte des Kampfes verbessern  und auch weitere Verbesserungen an der neuen Benutzer Erfahrung des Kampfes durchführen. Wir werden viel an der Spielbalance tun.

  • Neue Mondmagie Zauber: Mondmagie war im Vergleich zu den anderen Zauberschulen nicht balanciert, da es über keine Kampfzauber oder mit Kampf verbundene Zauber jenseits von Mesmerize verfügte. Diese beiden neuen Zauber erhöhen jetzt die Effizienz von Mondmagie.
    • Glühwürmchen: Tier 2 Zauber. Umgibt das Ziel mit Glühwürmchen was es leichter zu treffen macht und die Chance auf einen kritischen Treffer erhöht. Ebenfalls ist das eine gute Möglichkeit Ziele innerhalb größerer Gruppen zu markieren.
    • Meteorschauer: Ein Bodenzielzauber welcher gezaubert wird und dann einen Flächeneffekt mit kleinen herabstürzenden Meteoren erschafft.
  • Balance der gezähmten Kreaturen:
  • Taming braucht schon seit einiger Zeit etwas Aufmerksamkeit, und wir haben R41 dafür benutzt um dies näher zu betrachten, um dann die notwendigen Änderungen durchzuführen um es weiter zu balancieren und nützlicher zu machen. Das Ziel war dabei die Überlebensfähigkeit und den DPS Output zu erhöhen, wobei sie dafür etwas kostenintensiver werden.
    • Erhöhte Schadensresistenz: Alle Kreaturen erhalten eine Schadensresistenz entsprechend ihres wilden Gegenparts.
    • Erhöhte Geschwindigkeit: Wir haben Fehler in der Bewegungsrate behoben so dass sie eher dem Kreaturentypus entsprechen. Wölfe sind schnell, Bären moderat und Spinnen immer noch die langsamsten ller Tiere. Dadurch wurden alle Geschwindigkeiten um ca. 50% erhöht.
    • Erhöhte Stärke: Alle Kreaturen haben jetzt mindestens 20 Basisstärke. Dies erhöht sowohl Schaden und Lebenspunkte.
    • Reduzierte Lebenspunkteregeneration: Die Lebenspunkteregeneration außerhalb des Kampfes entspricht jetzt der innerhalb des Kampfes.
    • Zähmen auf der Werkzeugleiste: Alle Zähmfertigkeiten sind jetzt auf der Werkzeugleiste verfügbar.
    • Zähmen kann vergessen werden: Wir haben alle Zähmen Fertigkeiten auf die „100% vergessen Liste“ für R41 gesetzt. All jene, die nicht mit dem Zähmen nach diesen Änderungen zufrieden sind, können also ihre Erfahrungspunkte zurückerhalten, welche sie in Zähmen investiert haben.
  • Kreatur und Umgebungs Effekt Balancierung:
    • Body Slam: Wir haben einen Fehler behoben bei welchem diese Fertigkeit Root Effekte von NSC ignoriert hat.
    • Kabbalisten Effekte: Wir haben die Effekte aller Kabbalisten repariert so dass sie keine toten Spieler beeinflussen.
    • Confuson Fields: Wir haben diesen Effekt repariert so dass er  keine toten Spieler beeinflusst.
    • Dämon in den Katakomben von Solania: Wir haben eine Spawnverzögerung für den Dämon in den Solania Katakomben hinzugefügt um das Farmen unattraktiv zu machen.
    • Schadenswiderstand / Vermeidung / Parieren: Wir haben allen Kreaturen einige Stufen an Schadenswiderstand, Vermeidung und Parieren gegeben. Das sorgt für folgende Nebeneffekte:
      • Alle Nahkämpfer werden etwas weniger effektiv sein. Hohe Treffer und niedrige Schadenseffekte (Doppelter Schuss, Schnellschuß, Multischuss, etc.) werden dabei am meisten leiden, wurden aber auch darauf ausgelegt.
      • Krieger werden wohl einige erhalten, Magier wohl keine, was ebenfalls dabei hilft diese untereinander zu differenzieren. Zauberer sollten am Besten im Nahkampf, und Krieger mit Zauberei bekämpft weden.
    • Elementare Widerstände: Wir haben die elementaren Resistenzen überarbeitet da sie nur 50% des Schadens im Nahkampf abfederten. Wir haben das entfernt und standardisierten Schadenswiderstand, Vermeidung und Ausweichen je nach Typ zugewiesen.
    • Geister: Geister sind jetzt wesentlich resistenter gegen Nahkampf und physischen Schaden. Ebenso funktioniert Verwirrung nicht mehr auf sie.
    • Lebenspunkte: Wir haben die Nahkampfkreaturen überarbeitet und die Lebenspunkte gesenkt um mit den jetzt höheren Resistenzen zu korellieren.
    • Stufe 8+ Elfenkrieger: Wir haben die höchstrangigen Elfenkrieger verstärkt damit sie noch herausfordernder sind. Derzeit findet man sie nur als Mini Boss im Hunde Raum in „the Rise“.



  • Wuchtwaffen Balance: Wir haben Wuchtwaffen balanciert damit sie besonders gegen Klingen effektiver werden.
    • Waffe zerbrechen: Die Menge an Schadensreduktion, welche durch diese Fertigkeit entsteht, wurde erhöht, genauso wie die Zeitdauer und, dass es bis zu dreimal gestapelt werden kann.
    • Rüstung zerbrechen: Die Kraft dieses Debuffs wurde erhöht von (1 + Fertigkeitsstufe / 25) auf (1 + Fertigkeitsstufe / 50), aber die Effektdauer wurde verdreifacht und der Effekt kann dreimal gestapelt werden. Ein Großmeister in dieser Fertigkeit kann den Schadenswiderstand des Spiels jetzt um 9 (oder mehr mit passender Ausrüstung) für 30 Sekunden reduzieren, anstelle von 5 für 10 Sekunden.
    • Bodenschlag: Der Schaden änderte sich von Nahkampfschaden + (2 bis 10) auf Nahkampfschaden
    •  1,4. Die Fokuskosten wurden von 16 auf 22 angehoben und die Wirkzeit von 1,5 auf 2 Sekunden angehoben. Die generelle Idee dahinter ist, dass die höherwertigen Runen stärker Effekte haben welche sich besser im Highlevel skalieren.
    • Betäubungsdauer: Die Betäubungsdauer von „Crushing Blow“ und „Knock Back“ werden verdoppelt und die Chance auf eine Betäubung wird halbiert. Weniger Stuns bedeutet, dass man ihnen weniger oft wiedersteht und auch wenn das weniger aussieht, ist der Effekt am Ende höher.



  • Balance der beschworenen Kreaturen: Beschworene Kreaturen waren nur auf niedrigen Stufen sinnvoll, da sie sich nicht in der Macht dem Spieler angepasst haben. Jetzt skalieren diese anhand der Fertigkeiten des Zauebrwirkers und skalieren anhand dieser Formel: [(Fertigkeitsstufe) + ((Abenteuerstufe / 2) /4)]. Wenn ihr also Stufe 80 seid und euer „Beschwöre einen Feuerelementar“ auf 80 ist, so ist euer Feuerelementar nicht mehr Stufe 10 wie bisher, sondern 10 +(80+(80/2))/4 = 10 + (30) = Level 40, hat ungefährt 3-4x so viele Lebenspunkte und eine bessere Trefferchance.
  • Fertigkeitsbalancierung und Fehlerbehebung:
  • Akrobatik: Diese passive leichte Rüstung Fertigkeit hatte im Vorfeld Schadenswiderstand gegeben, und gibt jetzt eine ganzheitliche Ausweichchance. Für die Dauer von R41 können Spieler sich dafür entscheiden ihre Fertigkeit in Akrobatik aufzugeben und erhalten 100% der Erfahrungspunkte zurück.
  • Blaues Blut: Diese Fertigkeit ist jetzt vergleichbar zu Feuerfest und Gut Geerdet und gibt 0,25 Punkte Widerstand pro Punkt. Diese Fertigkeit kann ebenfalls zu 100% aufgegeben werden.
  • Verwirrung: Dieser Zauber muss jetzt erfolgreich gewirkt werden damit er Erfahrungspunkte ausgibt.
  • Deckung: Wir haben über 400 Fertigkeiten überprüft damit sie korrekt mit Deckung arbeiten (viele taten es nicht). Wir haben auch den Fehler beoeb dass man von einem Zauber getroffen werden konnte nachdem man sich hinter eine Wand in Deckung bewegt hatte.
  • Alle entsprechenden Zauber und Fertigkeiten werden jetzt geblockt wenn das Ziel sich während der Zauberzeit in deckung bewegt. Ja – das bedeutet dass man sich hinter Säulen in Deckung bringen kann um Feuerbälle zu vermieden.
  • Viele Zauber / Fertigkeiten erhielten ein falsches Schadensflag und erhielten dabei keinen Deckungsbonus.
  • Viele Fertigkeiten wurden korrigiert so dass sie jetzt richtig geblockt, pariert und ausgewichen werden könen. Am deutlichsten war dies bei „Double thrust“ wo der erste Angriff geblockt, ausgewichen oder pariert werden konnte, aber der zweite überhaupt nicht widerstehbar war. Viele andere Fehler haben wir auch behoben.



  • Todesmagie: Nachdem wir die Handwerksboni betrachtet haben und wie sie angewandt werden haben wir besonders für die Todesmagie einen bösen Mathe Fehler gefunden:
  • Der Bonus für „Near Death“ wurde so angewandt: Bonus = 1 + ProzentzalTot + NaheTotKraftBonus
  • aber: er hätte so aussehen sollen: 1 + (ProzentualTot * (1+NaheTotKraftBonus))
  • Das bedeutet dass der NaheTotKrftBonus aus Ausrüstung zu allen Todesmagie Anwendungen zugerechnet wurde. Wenn du also ein 20% NaheTotKraftBonus hattest, war dies ein 20% auf Todesmagie jederzeit – Bonus.
  • Das wurde jetzt behoben und greift jetzt nur noch wenn man wirklich nahe dem Tode ist – und nicht mehr immer.
  • Wir haben uns die Boni der Ausrüstung angesehen und glauben immer noch dass die Zahlen zu hoch sind. Dies ist die einzige Zauberschule die direkte Schadensboni bekommt, und diese eigentlich nicht wirklich braucht.
  • Wir schauen uns diese Änderungen in R41 näher an und schauen ob das die Sache in Kontrolle bringt, wen nicht schauen wir uns das in R42 noch einmal an.



  • Verfall: Der maximale Fertigkeitsverfall der akkumuliert werden kann wird von 12 Stunden auf 24 Stunden erhöht.
  • Deckwechsel mit Kokosnüssen: Das ist jetzt möglich.
  • Schaden über Zeit und Höhe: Höhenunterschiede haben jetzt keinen Effekt mehr auf die Schadensbrechnung von Schaden über Zeit Effekten.
  • Douse: Wir haben den Tooltip für Douse repariert so dass er die neuen Werte für die Feuerresistenz angibt.
  • Ausweichen: Die Zeitdauer wurde erhöht um mit den anderen kurzen Verteidigungsfertigkeiten in Linie zu sein.
  • Fortify Defense: Diese Fertigkeit ist jetzt repariert. Sie hatte bereits funktioniert, aber nur gegen eine sehr begrenzte Menge an Angriffen. Jetzt sollte es funktionieren wenn es innerhalb von 1-2 Sekunden nach einem kritischen Treffer ausgelöst wird.
  • Glyphen Mischfehler: Wir haben einen Fehler behoben durch welchen überschüssige Glyphen nicht mehr in das Deck gemischt wurden wenn man Combos erstellte.
  • Hamstrng Combo: Der Schaden skaliert jetzt mit dem Fertigkeitswert. Dies macht diese Kombo weitaus mächtiger.
  • Eisfeld: Angepasst so dass dieser Wassereffekt ein bestehende Effekt in einer Fläche ist. Das bedeutet man zaubert den Zauber und erschafft ein Eisfeld am Boden welches verlangsamt wenn man hineingeht.
  • Waffe entzünden: Wir haben einen Fehler behoben wo die Effekte noch anhielten nachdem der Zauber ausgelaufen war.
  • Unverwundbarkeit: Der Effekt den man nach Wiederbelebung auf sich hat schützt einen jetzt auch von anderen Effekten als nur direktem Schaden.
  • Gelegenheitsangriff: Diese Fertigkeit wurde verbessert. Das Zeitfenster in dem man es nach dem Ausweichen durchführen kann wurde erhöht und der Schadensbonus wurde von x1,25 auf x2,0 erhöht und der Schlag ignoriert weiterhin die Rüstung.
  • Taschendiebstahl: Wir haben Taschendiebstahl geändert so dass es nur für Spieler funktioniert bis wir ein bedeutsames System erschaffen haben. Derzeit gibt es dir einen Tugendtreffer und lässt es dich tun während sie an dich schauen.
  • Gift: Wir haben einen neues geteiltes Attribut für die Gifteffektivität eingeführt was Gifte machtvoller macht. Wir haben die Gifeffekte aktualisiert damit sie diesen Bonus verwenden. Jedes Gift, außer Chaosgift, nutzt es für Debuffs und Schaden. Dolche, kurze Klingen und einhändige Stangenwaffen sind jetzt effektiver mit Gift.
  • Rückruf: Fehler behoben wo Kampf den Rückruf nicht verhinderte.
  • Wiederbelebung: Fehler behoben welcher Spieler daran hinderte wiederbelebt zu werden wenn sie zum Zeitpunkt des Todes Lebenspunkte regeneriert hatten.
  • Unsichtbares entdecken: Funktioniert jetzt für alle Spieler in der Gegend, nicht nur für den Zauberwirker.
  • Riposte: Schreibfehler behoben. Trainiert sich jetzt auch und gibt einen Verteidigungsbonus wenn der Angriff irgendetwas trifft. Zusätzlich dazu gab Riposte nur beim ersten Angriff einen Verteidigungsbonus. Das wurde geändert und gilt für für alle Angriffe während der Zeitdauer des Zaubers. Diese Fertigkeit wird bald noch mehr Liebe bekommen und noch interessanter werden.
  • Luftschild: Fehler behoben wo der Effekt schlechter wird wenn er gestapelt wird.
  • Kristallschild: Dieser Zauber kann nicht mehr auf Haustiere gewirkt werden. Diese Fertigkeit kann ebenfalls zu 100% aufgegeben werden.
  • Ruhe Buff: Schaden am Spieler entfernt den Ruhe Buff, so dass Magier nicht mehr direkt im Kampf stehen und den Bonus erhalten kann.
  • Tabula Rasa: Fehler behoben so dass er jetzt das Deck des Ziels leert und nicht mhr das Eigene. 


Waffen Balance und Fehlerbehebung:

  • Krähenfüße: Der Verlangsamungseffekt auf diesen Gegenstände wurde auf 50% erhöht und sie fügen jetzt auch Schaden zu.
  • Explosive Tränke: Diese können in der Werkzeugleiste untergebracht werden.
  • Ausrüstungs Verfall: Wir haben die Raten um 25% wie Gegenstände Schaden erleiden. Wir werden an dem Wert wohl noch etwas anhand eures Feedbacks Drehen, aber anhand einiger Rückmeldungen mussten Dinge nie ersetzt werden. Wir werden Rüstung und Waffen und Ihre Bruchraten näher betrachten, welche sich derzeit etwas falsch anfühlen.
  • Knight Marshal Helm: Wir haben den Knigh Marschall Flügelhelm repariert so dass er jetzt keine Set Boni mehr unterbricht.
  • Maximale Kritische: Wir haben den Waffenarchetypen das Attribut „Maximaler Kritischer Wert“ hinzugefügt. Den aktuellen Wert haben wir auf 2 gesetzt, nur Armbrüsten und Stangenwaffen haben einen Wert von 2,5 erhalten. Dies wurde für die Armbrust genommen da sie keinen Stärkebonus erhält.
  • Stangenwaffen: Der kritische Schadensmultiplikator wird auf 2,5 erhöht (war 2,0).


Artefakte:

  • Gaias Herz: Das Herz Gaias kann jetzt in jeder Hand verwendet werden.
  • Instrumenten Artefakte: alle Artefakt Instrumente sind jetzt einfacher zu verwenden. Sie versuchen sich nur einmal alle 20 Sekunden zu irken und es gab nur eine kurze Notiz genau zu diesem Zeitpunkt. Jetzt prüft es alle 5 Sekunden und der Buff hält 30 Sekunden. Anmerkungen: Viele davon bringen dem Nutzer selbst weiterhin nichts, sondern nur Gruppenmitglieder.
  • Neue Artefakte: Wir haben 7 neue Artefakte in das Spiel gebracht inlusive einem neuen Typ, welcher einen neuen Buff aufweist, und neue Effekte für Waffen.
  • Fackel von Jerik: Neue Effekte der Fackel von Jerik zugefügt.



Charakter: Der Titan Grannus erhält sein eigenes Layout. Verwundete Varianten der Wachen und Soldaten kommen ins Spiel. Wir werden auch den mittelalterlichen Bürger aufpolieren.

  • Titan Grannus: Als Herr der Leute Norgards ist der Titan Grannus einer der Schlüsselcharaktere auf dem Weg der Tapferkeit. Er trägt wikingerhafte herrschaftliche Rüstung mit gelben Verzierungen um die Kobolde im Zaum zu halten. Spoiler: Wir haben zwei versionen von Grannus gemacht so dass man die korrumpierte und revitalisierte Version sehen kann.
  • Kabbalisten VFX: Die dunklen Energien pulsieren jetzt durch und um die Obsidanen Kabbalisten herum so dass sie noch finsterer als zuvor aussehen.
  • Männlicher Bürger: Wir haben einen neuen Kopf und Gesicht für die mänlichen Bürger samt einiger Varianten geschaffen.
  • Ausrüstbare Rucksäcke: Rucksäcke können jetzt wie Umhänge oder Schwingen auf dem Rücken getragen werden. Es gibt den normalen herstellbaren Rucksack und den verzierten Rucksack (ursprünglich für den reichen Händler NSC erstellt), welches man im Add-On Store kaufen kann. Sie können auch als Dekoration und container platziert werden.



Neue Waffen: 

  • Elven Woodwind Short Bow (2-händiger Bogen): Höchststufige elfische Bogenschützen
  • Breite Handaxt (1-händige Axt) Niedrige bis mittelstufige Barbaren
  • Doppelaxt (1-händige Axt): Niedrige bis mittelstufige Barbaren
  • Hafted Axe:  (1-händige Axt): Niedrige bis mittelstufige Barbaren
  • Kobold Schlackeschwert (1-händiges Schwert) Mittelstufige Kobolde
  • Flamberge (2-händiges Schwert): Hochstufige Humanoide
  • „Vile“ Zweihändiges Schwert  (2-händiges Schwert): Hochstufige Humanoide
  • Gehstock (2-händiger Stab) Niedrigtufige Magier
  • Verzierte Vile Glaive (2-händige Stangenwaffe): Obsidian Bundle Exklusiv
  • Verzierte Glaive (2-händige Stangenwaffe): Add-On Sore
  • Verzierte Satyr Bardiche (2-händige Stangenwaffe): Add-On Sore


Waffen des Frühlings Telethon 2017 
Im Frühlings Telethon 2017 waren diese Gegenstände die Zwischenziele für 80.000$ (Blätterschild und Blätterspeer) und für 130.000$ (Dornenbogen und Dornenschwert). Wie immer reichte es aus während des Telethon 5$ zu investieren um diese in Release 41 zu erhalten. Dies sind die ersten vier erschaffenen Objekte (die anderen Dornenwaffen kommen in Release 42)

  • Blätterschild
  • Blätterspeer
  • Dornenbogen
  • Dornenschild


Neue Umhänge:

  • Darkstarr Fellgefütterter Kragenumhang: Diese neue Version des Darkstarr Umhangs mi dem Felkragen bietet den selben Lebenspunkte verbergenden Effekt wie der Lord British Umhang. Er kann im Add-On Store erworben werden.
  • Lord British Fellgefütterter Kragenumhang: Diese mit Fellkragen besetzte Variante des Lord British Umhangs hat ein anderes Farbschema und verfügt auch über den Lebenspunkte verbergenden Effekt. Er kann im Add-On Store erworben werden.
  • Sigel Umhänge mit Fellkragen: Diese 3 Umhänge bietet das Handwerks, Magie und Kampfsigel auf einem Umhang mit Fellkragen in einer unterschiedlichen Farbe als die originalen Siegelumhänge. Sie können  im Add-On Store erworben werden.




  • Schmetterlingsmaske: Die Schmetterlingsmaske welche wir für den Frühlings Telethon gemacht haben kommt jetzt in einer Schwarz-Weißen Version in den Add-On Store.
  • Emotes: Wir haben einige neue Emotes geschaffen welche von den verschiedenen NPC im Spiel erlernt werden können:
    • /scare: Nutze das emote um deine Freunde zu erschrecken! Spoiler: Ein „Forgetful Ghost“ in einem Spukhaus von den Außengebieten von Solace Bridge lehrt dieses Emote an Spieler.
    • /boo: Nutze dieses Emote um deine Unzufriedenheit bei der nächsten Vorstellung auszudrücken. Spoiler: Sprich mit Kitra, einem Pilger in Etceter über ihre Liebe zu den Faunen, und lerne dadurch Leute zu verhöhnen die etwas tun, was du nicht magst.
    • /timerift: Beeindrucke jeden bei der nächsten Tanzpart< mit dieser herausragenden Sequenz aus Bewegungen. Spoiler: Eugena, ein neuer NPC in dem nicht-Tutorial Bereich von Solace Bridge wird diesen Tanz lehren.
    • /lighthopak & /heavyhopak: Outlander aus der Ukraine haben diesen Tanz nach Novia gebracht und erstaunen das Partyvolk damit. Spoiler: Geof, der Flüchtling in Soltown der so sehr auf eiserne Klingen fixiert ist wird diesen Tanz lehren.
    • /waltzlead & /waltzfollow: Diese statthaften Tänze sind eine anmutige Aussage bei jedem adligen Treffen. Das richtige Timing zu schaffen kann etwas schwer sein, aber das ist ganz wie im echten Leben. Spoiler: Damai in Ardoris bringt euch diesen Tanz bei.
    • /tiphat: Wenn du anderen deinen Respekt ausdrücken willst während du sie begrüßt, dann brauchst du dieses Emote! Spoiler: Kardan Marbane in der Taverne in Ardoris wird dieses Emote lehren.
    • /beg: Wenn Ihr auf die Knie fallen und um Gnade winseln wollt, dann werdet ihr euch wünsches dieses hier zu können! Spoiler: Ellery in Ardoris wird euch zeigen wie das geht.
    • /huzzah: Wenn ein einfaches jubeln nicht ausreicht, braucht man ein von Herzen kommendes „Huzzah!“. Spoiler: Smelly Bob in Spite kann euch das beibringen.
    • Bergbau Emotes für NSC: Wir haben den NSC die Möglichkeit gegeben Bergbau Animationen zu nutzen.
    • Ausgewähltes Ziel anblicken: Spieler können jetzt das ausgewählte Ziel ansehen wenn man Emotes wie /bow oder /point verwendet
    • /toast: Man kann durch das /toast Emote endlich wieder betrunken werden. Anmerkung: Bislang ist dies die einzige Variante um betrunken zu werden, und es erzeugt einen graphischen Verzerrungseffekt. Es ist dabei egal was ihr ausgerüstet habt. Bald wird das auch mit Alkohol verbunden werden. Auch andere Tränke werden ähnliche Effekte, wie beispielsweise Verwirrung oder Übergeben bekommen.
  • Die Stockente: Diese Version der Ente ist unsere wilde Variante und kann überall in Novia gefunden werden.
  • Lichtzauber: Die Grafik des Lichtzaubers aus der Sonnenmagieschule wurde komplett überarbeitet.
  • Verbesserung des Haltens der Fackel und von 1-Hand Waffen: Es gab einen Bug in der Halteposition für Fackeln und einhandwaffen, welche den Charakter total merkwürdig wirken ließen. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Doppelter Animationsbug: Fehler behoben durch welchen manche Animationen doppelt abgespielt wurde (beispielsweise beim Angeln, beim Wirken des Lichtzaubers, dem öffnen von Kisten, etc.).
  • Musikinstrumenten Synchronisierung: Wir haben einen Fehler behoben bei welchem die Synchronisierung der Musik nach dem ersten Song abbrach.
  • Verwundete Soldaten und Überarbeitung der weiblichen Bürger verzögert sich: Wir haben uns dafür entschieden mehr Zeit in Grannus und das Orakel zu stecken, so dass wir diese beiden Punkte in R42 schieben.


Kontextbasierte Hilfe
Ein kontextbasiertes Hilfe System wird online geschaltet durch welches Spieler die Maus über Inhalte halten können und dann Informationen darüber bekommen.

  • Informationsknopf: Wir haben in vielen Interfaces einen Informationsbutton „?“ hinzugefügt. Wenn man diesen anklickt öffnet sich ein Fenster mit weiterführenden Informationen über dieses Fenster und die dazugehörigen Mechaniken. Dieser Text ersetzt häufig den Tutorial Text (und nutzt meist auch den selben Text).
  • „Gerade rechtzeitig“ Texte: Wir haben kurze erklärende Texte überall in die Händler, Vendore, Bank, Kampfleiste, Werkzeugleiste und Handelsfenster eingefügt wo es möglich ist. Beispiel: „Ziehe Gegenstände hier hin“ wenn das Handelsfenster leer ist.
  • Vendor Interface Hinweise:
    • Kaufen: „Kaufe Gegenstände welche von anderen Spielern zum Verkauf angeboten werden.“
    • Verkaufen: „Erfülle Aufträge welche andere Spieler aufgegeben haben.“
    • Inventar verwalten: „Füge Gegenstände hinzu oder entferne Gegenstände welche du verkaufen willst.“
    • Bestellungen verwalten: „Erstele oder entferne Bestellungen für Gegenstände welche du gerne kaufen möchtest.“

Handwerk

Mehr Rezepte und Muster wurden in die Ausrüstung welche von NSC fallen gelassen werden eingeführt.

  • Umschmieden & Muster für Dekoration: Frühere konnten Muster und Umschmieden nur auf Ausrüstung (Waffe, Rüstung, Kleidung) angewandt werden, aber das neue System wurde erweitert so dass es auch für Dekorationsobjekte Anwendung findet.
  • Buchdeckel Muster: der erste dekorative Gegenstand welcher Muster nutzt werden die Bücher sein. Unter Verwendung der Schneidereistation kann man jetzt den Buchdeckel auf bis zu 60 verschiedene Buchdeckel ändert. Von Spielern hergestellte Bücher können jetzt für Material und Muster zerlegt werden.
  • Neue Muster für Waffen im Spiel:
    • Kobold Electric Axe (1-Hand Wuchtwaffe)
    • Kobold Electric Great Axe (2-Hand Wuchtwaffe)
    • Elven Woodwind Short Bow (1-Hand Bogen)
    • Broad Hand Axe (1-Hand Wuchtwaffe)
    • Double Axe (1-Hand Wuchtwaffe)
    • Hafted Axe (1-Hand Wuchtwaffe)
    • Kobold Slag Sword (1-Hand Schwert)
    • Flamberge (2-Hand Schwert)
    • Vile Two-handed Sword (2-Hand Schwert)
    • Walking Stick (2-Hand Stab)
Neue Add-on, Bundle und Unterstützungs Waffenmuster
  • Founder Crossbow (Armbrust)
  • Royal Founder Crossbow (Armbrust)
  • Ornate Vile Glaive (2-Hand Stangenwaffe)
  • Ornate Glaive (2-Hand Stangenwaffe)
  • Ornate Satyr Bardiche (2-handed Polearm)


Neue Rezepte


  • Armbrust: Die Armbrust ist die dritte herstellbare Waffe (zusätzlich zum Kurz- und Langbogen). Und darauf kann man jetzt noch das „Vile“ Armbrust Muster auflegen!
  • Bosskreaturen Trophäenköpfe: Es gibt jetzt Trophäenkopfrezepte für 3 unserer Bosse: Drache, Phönix und Troll.
  • Rustikale Holz und Ledermöbel: Raue Holzbalken, immer noch mit Rinde, und aufgenähten Lederpolstern.
  • Leinwand gepolsterte Möbel: Dieses neue Möbelset besteht aus 7 verschiedenen Stücken:
  • Stuhl (kommt als Paar)
  • Armsessel
  • Bauchiger Sessel
  • Bauchiges Sofa
  • Liebessessel
  • Hölzener verzierter Liebessessel
  • Lange Couch
  • Cembalo: Lord British’s Lieblinsinstrument ist jetzt im Spiel herstellbar und selbst diese Version ist wirklich schick!
  • Norgard Stühle: Diese zwei schweren Holzstühle sind im wikingerinspirierten Norgard Stil gehalten.
  • Schwerer rustikaler Stuhl: Ein stabiler Holzstuhl.
  • Hirschhut: Ganz wie die Bären und Wolfshüte wird dieser Hut aus einem Hirschkopf gemacht und zeigt das imposante Geweih der Bestie.


Obsidiane Schmiede: Wir haben den Lebenspunkte und Fokus Abzug der Obsidianen Schmiede im Hilt Fortress verdoppelt um die Vorteiel der Obsidianen Ausrüstung besser zu balancieren.
Hexenmeister Kettenfehler: Wir haben einen Fehler bei derm Rezept für die Hexenmeisterkette behoben so dass es keine Gegenstände mehr zerstört.
Rosen aufgehübscht: Die Farben der Rosen sind jetzt heller und hübscher.
Meisterhaft gefertigte Zauberstäbe: Diese leveln jetzt das Wuchtwaffen Meisterhandwerk bei der Schreinerei.
Händler Hemd: Ist jetzt korrekt als Stoffrüstung klassifiziert.

Lokaisation: Die Übersetzung in viele Sprachen wurde mit der Zanata Plattform gestartet.
Russische Sprache und kyrillische Unterstützung: Russisch wird jetzt offiziell unterstützt inklusive eines kyrilischen Fonts.
Lokalisations Belohnungen: Als Teil unserer Lokalisierungsbemühungen werden wir unseren Freiwilligen Goldkronen und den Titel „Scribe“ und „Royal Scrivener“ geben. Schau dazu gern in den verlinkten Post für die Details. Weitere Informationen findet ihr <hier>.

Benutzer Interface Verbesserungen:

Trainingsfester: Das Fenster zeigt jetzt nur noch die Fertigkeiten welche man von dem Trainer lernen kann anstelle von allen Fertigkeiten.
Neu erhaltene Belohungen in der Bank: Neu erhaltene Belohnungen in der Bank werden jetzt grün angezeigt.
SotA Map Spieler Position: Wir haben einen Fehler behoben durch welchen die Richtungsanzeige auf der Karte falsch angezeigt war.
SotA Map & Unterhaltungen: Wir verbergen jetzt die SotaMap in Unterhaltungen mit NSC, ganz wie in anderen Fensern.
Keller Interface: „Abbrechen“ und „Akzeptieren“ werden jetzt vertauscht.
Vendor Gegenstands Ort: Spieler können jetzt eine Liste aller Gegenstände sehen welche sie zum Verkauf in Spielervendoren in New Britannia haben. Dies ist über das Zahnrad im Bankmenü abgreifbar, und sollte Spielern helfen herauszufinden wo Dinge sind die eventuell verschoben wurden. Gegenstände in der Liste können auch an die örtliche Bank gesandt werden um Gegenstände aus Händlern zu holen welche derzeit eingelagert sind.
Spielmodus Auswahl (Offline, Freunde, Offen): Dies kann jetzt über das Optionsmenü geändert werden. Man muss demnach nicht komplett ausloggen. Der Spieler muss nach dem Wechsel 20 Sekunden warten und die Szene lädt sich erneut.
Fokusleiste: Diese ist jetzt nur sichtbar wenn andere Spieler sich in deiner Gruppe befinden.

So, nachdem wir jetzt klargestellt haben was ihr erwarten könnt, sollten wir ebenfalls klarstellen was ihr NICHT erwarten könnt: (Anm. d. Üb.: Was soll denn der Murks, hier werden Dinge genannt die oben als Feature kamen... merksam)

Stabiltät: Die Stabiltät sollte besser als in allen vorherigen Releases sein, wo wir jetzt auf Unity 5.5 gewechselt haben und das AMD Problem lösen.

Performance: Wir versuchen stetige Verbesserungen am Spiel zu haben, und mit jedem Release läuft das Spiel etwas besser in den großen Städten. Auch wenn wir in R40 einiges verbessert haben gibt es noch viel zu tun. Wir erwarten in Q2 große Fortschritte in Sachen Performance.

Spielkreis: R40 ist eine weitere Iteration in unserem Spielkreis aber uns fhelen weiterhin einige Schlüsselkomponenten und die Balance. Erwartet dies in einem der folgenden Releases.

Graphische Qualität: Wir verbessern die Grafik und wir werden damit weitermachen bis wir wettbewerbsfähige Grafikqualität erreichen.

Belohnungen: Belohnungen für Unterstützer welche erschaffen wurden und über die nötige Technik verfügen sind im Spiel. Ihr findet die Liste in dem Artikel mit den bekannten Problemen.

Verzögerter Content und Features: Wie oben schon erwähnt haben nicht alle Features es in dieses Release geschafft, und wir haben immer angegeben, warum. Manchmal wandern Einträge aus Releases weiter nach hinten. Einmal im Jahr (meist gegen Mitte des Jahres) veröffentlichen wir eine Road Map der aktuellen Pläne und des verbleibenden Contents.

Vielen Dank für eure Unterstützung. Das ist wirklich eine beeindruckende Community und wir sind froh mit euch auf dieser Reise zu sein.

Mit besten Grüßen,
Starr Long
Aka Darkstarr
Ausführender Produzent